Wer sind wir?
Martin und Ramona
Martin ist seit 2013 mit dem Reisefieber infiziert. Da es nicht viele Informationen über die Transsibirische Eisenbahn gab, fing er an darüber zu bloggen. Jetzt will er den Rest der Welt auch noch sehen. Unterwegs mit Franziska und seit neuestem seiner Mutter, die auch hier schreibt.
Martin bei Google Plus Martin bei Facebook Martins Bilder bei Panoramio Schreibe mir eine E-Mail
Route wird berechnet | mit vieeeeel Fernweh!
17239
home,paged,page-template,page-template-blog-masonry-full-width-date-in-image,page-template-blog-masonry-full-width-date-in-image-php,page,page-id-17239,paged-2,page-paged-2,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-9.1.3
martin 14. Aug.
Batu Caves und Chinatown

Auf die Frage nach einem Café, in dem man etwas frühstücken kann, wurden wir im Hotel auf den Starbucks verwiesen. Auf Fastfood stehen sie hier wirklich. An jeder Ecke gibt es Mc Donald's, BK, KFC und so weiter. Also ab in den Starbucks, einen Kaffee...

martin 13. Aug.
Sightseeing in Kuala Lumpur

Bis 10 Uhr haben wir geschlafen, die Vorhänge im Hotelzimmer machen wirklich dunkel. Unser Ziel heute war die Pavilion Mall. Zu Fuß dauerte das ca. 30 Minuten. Dort haben wir erst mal gefrühstückt. Normaler Kaffee, Toast mit Ei und Baked Beans! Mjam! Anschließend haben wir...

martin 12. Aug.
Kuala Lumpur mit Gepäcknachkontrolle

Heute geht es nach Kuala Lumpur! Wie toll! Das letzte Mal hat mir die Stadt ja schon so toll gefallen! Aber erst mal zum Flughafen kommen. Da wir ein Hostel näher am Airport haben, können wir hinlaufen. Das dauert ca. 20 Minuten. Der Flug geht 15...

Ramona 12. Aug.
Auf nach Kuala Lumpur

Kurzer Hand eine Planänderung und wir landen in Kuala Lumpur. Saigon haben wir nun ausgelassen da der Flug über Malaysia einfach preiswerter war. Wir landen 19:30 Uhr und es ist schon dunkel. Zu unserem Hotel BigM fahren wir ca. 40 Minuten. Es liegt gleich an...

martin 11. Aug.
Hoi An – Lampions und Stress

Frühstück: Toastbrot mit Käse und Schinken. Danach haben wir ausgecheckt und sind mit dem UBER in das Quan Quan-Hotel näher am Flughafen gefahren. Die Zimmer waren schon fertig, also konnten wir unsere Sachen direkt im Hotel lassen, wenn wir nach Hoi An fahren. Nach Hoi An...

Ramona 10. Aug.
Ein Tag am Stadtrand von Da Nang

Abends angekommen sind wir nur noch etwas essen gegangen und am Strand entlang gelaufen. Am Ufer die großen hell und grellbunt beleuchteten Hotelbunker. Auch die Bäume und Straßenränder sind hier mit bunten Lampions und glitzernden Lämpchen verziert. Frei nach dem Motto Hauptsache es blinkert schön. Frühstück...

martin 10. Aug.
Strandtag und Burger

Sarah ging es heute nicht so gut, das war aber nicht so schlimm, da konnte ich ein bisschen länger im Bett und bei der Klimaanlage bleiben. Und ein bisschen hier weiter schreiben, ich hänge ja ein bisschen nach. Entschuldigung! :-) Mama und Norbert sind seit den...

martin 09. Aug.
Da Nang oder Italien

Auf nach Da Nang - In Richtung des ersten richtigen Strandes! Für 50 Euro mit Jetstar. Auschecken mussten wir um 12 Uhr. Wir sind ein bisschen eher raus und sind noch mal in das Cafe, in dem wir schon mal gegessen haben. Normaler Kaffee und...

martin 08. Aug.
Ha Long nach Hanoi

Heute ist der letzte Tag auf dem Schiff. Es kamen andere Gäste dazu, die heute Kanufahren und auf die Austernfarm gehen. Das haben wir uns gespart und nach dem Frühstück in Ruhe die Rucksäcke gepackt. Danach habe ich noch einen Nap gemacht und Sarah hat...

martin 07. Aug.
Zweiter Tag Ha Long Bay

So eine Nacht auf dem Schiff ist wie schlafen in der Eisenbahn, außer dass es nicht Tak Tak sondern ab und zu Blub Blub macht. Bisher hat mich die Ha Long Bay, die ja viel gehypt wird, nicht so umgehauen. Die Landschaft ist schön, mit...