Wer sind wir?
Martin und Ramona
Martin ist seit 2013 mit dem Reisefieber infiziert. Da es nicht viele Informationen über die Transsibirische Eisenbahn gab, fing er an darüber zu bloggen. Jetzt will er den Rest der Welt auch noch sehen. Unterwegs mit Franziska und seit neuestem seiner Mutter, die auch hier schreibt.
Martin bei Google Plus Martin bei Facebook Martins Bilder bei Panoramio Schreibe mir eine E-Mail
Route wird berechnet | mit vieeeeel Fernweh!
17239
home,paged,page-template,page-template-blog-masonry-full-width-date-in-image,page-template-blog-masonry-full-width-date-in-image-php,page,page-id-17239,paged-6,page-paged-6,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-9.1.3
Ramona 13. Jul.
Guanacaste Nationalpark

Heute bin ich in den kleinen Nationalpark am südlichen Ende von Belmopan gelaufen. Im Park gibt es eine Badestelle mit Holzsteg, der Kassierer sagt noch ich solle aufpassen das Wasser wäre hoch weil es nachts starke geregnet hatte und dann ist er heim gegangen. Es...

Ramona 12. Jul.
Camalote Höhlentour und Schmetterlinge

Camalote deshalb weil Peter Wolf den einzigen deutschen Reiseratgeber über Belize geschrieben hat. Er wohnt in Camelote und startet von da individuelle Touren. Drei Tage blieb ich in seinem Wohnwagen abseits der typischen Touristenpfade. Ich buchte eine ca. 6 stündige Kanutour in die Barton Creek...

martin 12. Jul.
La Ceiba

Heute war ein ziemlich unspektakulärer Tag, aber nach gestern war das auch ganz gut. Wir haben in San Pedro gefrühstückt, der Besitzer hat uns dann um 9:30 Uhr zum Busbahnhof gefahren. Er meinte, dass ein Busunternehmen das billigste und schnellste ist (ich weiß den Namen...

martin 11. Jul.
Einreise verweigert und die gefährlichste Stadt der Welt

Hier sieht man den Plan für heute. Drei Busverbindungen, um von Flores nach La Ceiba zu kommen. Umsteigen sollen wir in Morales und San Pedro Sula (grüne Kreise, klick zum vergrößern!). Der Bus fährt gegen 6 Uhr ab, das Taxi dahin wurde uns ja organisiert....

Ramona 11. Jul.
Trennung in Flores

Und nun beginnt mein eigentliches Abenteuer. Pünktlich 5:10 Uhr werden die beiden abgeholt und fahren weiter Richtung Honduras. Da ich nach Cancun muss und es von Roatan keine echte Verbindung zurück nach Belize gibt trennen wir uns in Flores.  Einmal am Tag um  8:00 Uhr...

martin 10. Jul.
Martin und der Affenfelsen

Gut geschlafen habe ich in dem großen Bett. In der Nacht hat man lauter Brüllgeräusche gehört, und es klang, als würde es regnen; tat es aber nicht. 3:45 Uhr klingelte der Wecker. Also kurz fertig machen und dann geht es los. Der Tourguide war Manuel, der...

martin 09. Jul.
Rein in den Dschungel

Frühstück gab es wie meist im Hostel: Toastbrot mit Marmelade und Kaffe. Die Mädels haben noch ein bisschen im Hostel verbracht und ich bin los in die Mall von gestern und habe mir eine SIM-Karte gekauft. Das war ein bisschen kompliziert, weil die kein Englisch...

martin 08. Jul.
Martin, bienvenidos in Guatemala

Mit unserem 36 USD-Deal (von Caye Caulker mit dem Boot und dem Bus direkt nach Flores, start 9 Uhr mit der Fähre) ging es los, ein bisschen Wehmut war dabei, aber wir wollten ja noch mehr sehen. Gepäck abgeben und ab in die Fähre, welche...

martin 07. Jul.
EM-Aus, Happy Hour und der letzte Tag im Paradies

Frühstück! Omlette wie immer. Mit den anderen beiden haben wir uns zum Paddeln verabredet. Die Kanus konnte man im Hostel kostenlos ausleihen. Los ging es über das Meer, was hinzu noch ging. Franzi und ich waren nur am Anfang nicht sehr talentiert im geradeaus-Fahren, aber...

martin 06. Jul.
The Lazy Lizard hits the Split

Aufgewacht mal wieder gegen 5 Uhr. Also noch mal kurz hinlegen, um dann zwei Stunden später wieder aufzuwachen. Das bin ich ja gewohnt. Zum Frühstück gab es wie gestern Omlette. Dann besprachen wir das weitere Vorgehen. Der Plan war, von Caye Caulker nach Flores in Guatemala...