Wer sind wir?
Martin und Ramona
Martin ist seit 2013 mit dem Reisefieber infiziert. Da es nicht viele Informationen über die Transsibirische Eisenbahn gab, fing er an darüber zu bloggen. Jetzt will er den Rest der Welt auch noch sehen. Unterwegs mit Franziska und seit neuestem seiner Mutter, die auch hier schreibt.
Martin bei Google Plus Martin bei Facebook Martins Bilder bei Panoramio Schreibe mir eine E-Mail
Route wird berechnet | 2014 – Belgrad
438
page-template-default,page,page-id-438,page-child,parent-pageid-310,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-9.1.3

2014 – Belgrad

Serbia-128Serbien

DSCN0286

Los ging es am 15. Juni ab München über Zürich mit Swiss nach Belgrad. 5 Tage, am 20. Juni, ging es zurück mit Lufthansa nach München, diesmal direkt. Die Übernachtungen waren im Chillton 2-Hostel. Der Preis für ein 4-Bett-Zimmer beträgt da 13 Euro pro Person und für 12 Euro hatten wir vom Hostel auch einen Flughafen-Shuttel bekommen.

Was macht man da? Stadt anschauen, feiern, chillen, Urlaub. Fotos.

belgrad

Hier gibt es den ausführlichen Bericht über Belgrad.