Früh ging es los, das Taxi für 35 MYR pro Person hatte ich vorgestern schon bestellt. Wieder mit dem 4WD die 40% „Straße“ hoch und runter. Ein bisschen Wehmut ist schon dabei, diesen Spot im Paradies zu verlassen. Aber jetzt geht es auf in die Großstadt nach Kuala Lumpur, darauf freue ich mich. Die Fähr- und Bustickets haben wir ja schon seit beginn an, also mussten wir am Hafen nur die Pässe eintragen und dann nur warten. Franzi hat noch gefrühstückt und sich so ein Omlette an einem Stand geholt.

1,5 Stunden mit der Fähre zurück, die zwar Verspätung hatte, wir aber genug Zeit hatten, um den Bus noch zu erreichen. Im KFC haben wir noch gefrühstückt und dann ging es 6 Stunden mit dem Bus zurück nach KL. Vom Busbahnhof TBS ging es mit dem Zug wieder zur Masijd Jamek und dort ins Reggae Mansion. Ein Party Hostel, in dem wir vor vier Jahren schon waren.

Ein kurzer Powernap, und wir haben uns zur Jalan Alor aufgemacht, der Nacht-Fressstraße hier. Da findet man so ziemlich alles was man will. Da haben wir gegessen und sind für einen Drink noch aufs Dach des Hostels, wo jeden Abend Party ist.

Allerdings nur kurz, weil die Reise heute recht anstrengend war. Morgen erkunden wir Kuala Lupur! Wuhuuu!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.